ARBEITSPAKETE

 
   

Das Projekt ist in die nachfolgenden Arbeitspakete (AP) untergliedert. Für Einzelheiten in der Zeitplanung sehen Sie bitte im Kalender nach.

   

Durchführungskonzept / Beschreibung der Arbeitspakte

Das Projekt wird in Arbeitspakete (AP), Meilensteinplanung (MS) und Erfolgskriterien (EK) über die Laufzeit von 18 Monaten strukturiert - zur Übersicht sehen Sie bitte auf den Kalender.

Die Arbeitspakete (Arbeitsschwerpunkte) des Projektes

  • Koordinierung und Informationsaustausch (AP1)
  • Detaillierte Bedarfsanalyse und bisherige Aktivitäten in Bulgarien (Ist-Zustands-Analyse) (AP2)
  • Beschreibung der Parameter / Umweltchemikalien mit Grenzwertüberschreitungen bzw. Verdachtsparameter mit potentiellen gesundheitlichen Auswirkungen (AP3)
  • Definition des Bewertungsrasters (AP4)
  • Überprüfung der Trinkwasserrelevanz der (Verdachts-) Parameter / Umweltchemikalien (Gefahrenvorhersage) (AP5)
  • Gesundheitliche Bewertung von Grenzwertüberschreitungen (Gefahrenfeststellung) und Feststellung der Parameter-bezogenen Sanierungszeiträume (AP6)
  • Feststellung des Anlagen-bezogenen kurz-, mittel- und langfristigen Sanierungsbedarfs (Gefahrenabwehr) (AP7)
  • Veröffentlichung und Verbreitung der Ergebnisse (AP8)

werden nachfolgend ausführlich beschrieben.

Die wesentlichen Erfolgskriterien (EK) bzw. Produkte des Projektes sind:

  • Ein Bericht über den Stand der Überwachung der chemischen Parameter des Trinkwassers in Bulgarien
  • Ein Leitdokument zur gesundheitlichen Bewertung von Trinkwasserkontaminationen in Bulgarien
  • Ein Bericht zur Qualität des Trinkwassers in Bulgarien gem. den Parametern der Richtlinie 98/83/EC und zur gesundheitlichen Bewertung von Grenzwertüberschreitungen und/oder gesundheitlichen Leitwerten
  • Ein Bericht über den kurz-, mittel- und langfristigen Sanierungs- und Investitionsbedarf zur Qualitätssicherung des Trinkwassers in Bulgarien

Übersicht der Arbeitspakete

Übersicht der Erfolgskriterien